Archlinux auf dem Raspberry Pi

Die folgenden Anweisungen werden nicht auf dem Raspberry Pi, sondern auf einem Linux-PC durchgeführt - das geht schneller ;-)

Image erzeugen


# sudo dd if=/dev/sdc of=archlinux_170716.img bs=1M

Image packen


Hierzu verwende ich PiShrink von https://github.com/Drewsif/PiShrink.
Der Aufruf ist dann
# sudo pishrink.sh -s <infile>.img <outfile>.img

Image aufspielen


# sudo dd if=archlinux.img of=/dev/sdc bs=1M
Die etx4-Partition dieses Images kann man dann mit z.B. gparted noch auf den verfügbaren Platz der SD-Karte vergrößern.

© Uwe Jantzen 17.9.2017